SCHÖPFERlSCHE FREIHEIT AUF DER BÜHNE UND IN DER LYRIK: Herbert Haag Preisverleihung 2018 an Volker Hesse und Andreas Knapp: Medienmitteilung der Herbert Haag Stiftung für Freiheit in der Kirche. Luzern, 5. Februar 2018.

Bühne und Lyrik sind Bereiche, die heutiger Kirche und Theologie eher fremd sind. Religion möchte man nicht als «Theater» wahrnehmen. TIlusionen des Barock sind Geschichte. Und auch die naiv-heiteren Gedichte eines Angelus Silesius gehen nicht mehr so leicht über die Lippen: «Die Rose ist ohne Warum, sie blühet, weil sie blühet; sie achtet nicht ihrer selbst, fragt nicht, ob man sie siehet.» Doch gerade wegen dieser Distanz widmet sich die Herbert Haag Stiftung mit ihrer Preisverleihung 2018 diesen schöpferischen Orten der Freiheit. Denn es gibt Menschen, die sich neu an diese Welten herantasten.

PDF der Herbert Haag Stiftung.

Schöpferische Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.