Moralisches «Grounding» der Kirche?

Ein Plädoyer für Trotzdem-Treue! von Prof. Dr. Leo Karrer

Das klerikale Machtsystem der Kirche selber ist in erschütternden Misskredit geraten. Ist die Kirche durch ihr System sozusagen in eigene Fallen geraten? Sie hat sich selbst in ein moralisches Grounding gestürzt. Das löst Wut, Betroffenheit und lähmende Hilflosigkeit aus. Der Skandal um den Missbrauch von Kindern und Nonnen signalisiert einen umfassenderen Reformbedarf.

Moralisches Grounding (15.3.19)

Plädoyer zum Download ➝