Sprechende Zeichen. Ein Papst macht Geschichte(n)

Sprechende Zeichen. Ein Papst macht Geschichte(n)

Kaum jemand kann alle Medienberichte konsumieren, die Tag für Tag über Papst Franziskus angeboten werden. Der Schweizer Kapuziner Niklaus Kuster versucht, hinter dem Vielerlei von Meldungen und Meinungen die „Tiefendimension“ zu sehen. Als hervorragender Kenner des Franz von Assisi untersucht er auch, wie weit Franziskus von Rom sich von seinem Patron inspirieren lässt. Hier liegt denn auch das Besondere dieses Papstbuches, das ungefähr das 500. ist, das weltweit über Bergoglio erschienen.

Bin ich noch Christ

Bin ich noch Christ

„Christsein bleibt für den Menschen der westlichen Kultur eine Option. Es gibt zwar keinen „existierenden“ Gott, aber es gibt die Achtsamkeit auf das „Mehr als alles“ (Dorothee Sölle), auf das, was uns trägt, erleuchtet und ermächtigt. Es gibt keinen Schöpfer, aber es gibt das nicht durchschaubare Geheimnis der Welt …