Eckpunkte auf dem Weg zu einer neuen Synode (2018)

Die Entwicklung der Zahlen beim professionellen kirchlichen Personal in den nächsten 10-15 Jahren zwingt zu neuen pastoralen Modellen. Ist 50 Jahre nach der Synode 72 ein neuer synodaler Prozess in der katholischen Kirche der Schweiz sinnvoll?

Im Rahmen dieser Fragestellung beleuchtete der Referent Urs Brosi die Eckpunkte:

  • Wie funktioniert eine Synode (Form)?
  • Was könnten heute thematische Schwerpunkte sein (Inhalt)?

Die Ausführungen sollten anregen, sich vertieft mit der Frage nach der Sinnhaftigkeit der Idee „Synode 22“ auseinander zu setzen.

2018EinladungTagungEckpunkteneue Synode-Flyervorlage

Flyer Olten 2018 →


Tagungsarchiv

Artikel «Personelle Entwicklung im Blick»
Folien Urs Brosi