Jeden ersten Donnerstag im Monat. Eingeladen sind alle, denen die Erneuerung der katholischen Kirche ein Anliegen ist: Jung und Alt, Familien und Einzelne, Kirchennahe und Kirchenferne. Unsere Anliegen sind: Den Weg bereiten für eine offene, menschennahe Kirche, zeitgemässe Strukturen, Abschaffung des Pflichtzölibats, Zulassung von Frauen zum Priesterberuf, Suchen einer zeitgemässen Sprache. Projektbeschrieb →